Aktionsanbieter tragen – im Gegensatz zu Standbetreibern – mit kostenfreien Aktionen zum Promenadenfest bei. Dafür sind sie von einem Beitrag zu den Infrastrukturkosten (Behördengenehmigungen, Öffentlichkeitsarbeit, …) befreit. Eventuelle Kosten decken Aktionsanbieter selber oder durch Kooperationen; für Fragen zu diesem Thema stehen wir gerne zur Verfügung.

Jeder Aktionsanbieter nimmt im Rahmen der Allgemeinen Spielregeln am Promenadenfest teil. Dazu bitte Vereinbarung ausfüllen, unterschreiben und an Jens Flammann schicken → hier.

Mehr zur Organisation → hier